Hier bewegt sich was...

...und das garantiert!!!

Fußball > Aktuelles

190701_alz_laufsportler_trotzen_der_hitze_fuer_gute_sache_1.jpg
 
 
20190627_alz_auch_maennliche_zuschauer_ueberzeugt.png
 
190622_alz_aufschwung_fuer_den_frauenfussball.jpg
 
meister.png
 
 
 
img_6492.jpg
 
 
 
 
 
 
190202_patenbitten.png
 
 

20190206.mz_.a.9537043.png

Der Sportverein Eggmühl freut sich über ein neues Flutlicht

Mit der neuen Anlage wird Energie und CO² eingespart

Auf dem Trainingsplatz des SV Eggmühl wurde die Flutlichtanlage auf LED-Technik umgestellt.

Dabei wurde ein Beitrag zum Klima- und Umweltschutz geleistet. Außerdem wird durch die neue Technik Geld gespart. Am Mittwoch den 31. Oktober 2018 wurden die neuen Strahler installiert und in Betrieb genommen. Abteilungsleiter Mathias Stöckl und der Klimaschutzmanager der Gemeinde Schierling Franz Hien konnten die neue Technik aus nächster Nähe betrachten. Seit April 2017 gelten strengere Anforderungen für Halogen-Metalldampflampen. Dies trifft vor allem auf Beleuchtungsanlagen bei Sportplätzen zu. Die 1999 errichteten Flutlichtstrahler fielen wegen ihres Alters immer häufiger aus. Auch die für Sport- und Tennisplätze geforderte Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung war nicht gegeben. Die Umstellung der Strahler auf LED-Technik entspricht zudem den Zielen des Klimaschutzkonzeptes des Marktes Schierling: Strom sparen und Klima schützen.

Die Vorstandschaft des SVE hat den Auftrag an den günstigsten Bieter, die Fa. Elektric Arning aus Waldkraiburg vergeben. Nach den Berechnungen der Herstellerfirma  und den Vorgaben des Bundesumweltamtes werden mit der neuen Technik jährlich ca. 5.570 kWh Strom und 66 t CO² eingespart.

Finanziert wurde das Vorhaben durch Eigenmittel, Zuschüsse des BSLV und durch die „Nationale Klimaschutzinitiative“. Mit der nationalen Klimaschutzinitiative fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei, von ihr profitieren Verbraucher/innen ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Auf Knopfdruck erbringen die neuen LED-Leuchten sofort Leistung und können bei Bedarf gedimmt werden oder auch nur ein Halbfeld beleuchtet werden.

Der SV Eggmühl 1935 e.V. bedankt sich bei den Verbänden und Einrichtungen, die diese Maßnahme gefördert haben.

led_flutlicht.png

 
 
 

Jugendarbeit

Mit dem Ende der Spielzeit 2016/2017 endet das Bestehen der JFG Labertal 2005. Nach zwölfjähriger Zusammengehörigkeit im Jugendbereich steht eine Neuausrichtung an. In diesem Zuge orientiert sich der SVE Jugendfußball neu und geht mit dem TV Schierling in Spielgemeinschaften. Die Verantwortlichen haben hierzu beschlossen, den kompletten Jugendbereich von der G-Jugend bis zur A-Jugend, unter das Dach der SG‘s zu stellen. Durch diese Maßnahme bleiben alle Spieler, über alle Jahrgangsstufen, permanent im Blickpunkt und können bestmöglich nach ihren Fähigkeiten gefördert werden. Alle Beteiligte des SVE und TVS sehen die neue Ausrichtung als WIN-WIN Situation, was sich bereits durch zahlreiche, äußerst konstruktiven Sitzungen gezeigt hat. Beide Seiten streben eine langfristige Zusammenarbeit an, und pflegen seit dem ersten Tag einen offenen, ehrlichen Dialog.
In diesem Sinne…auf zu neuen Erfolgen und eine gute Zusammenarbeit!